GEHER-RUNDBRIEF

Derzeit steht der Wirkstoff Nandrolon stark in Verruf. Sportler werden des Nandrolon-Dopings überführt. Aber was ist dieser Wirkstoff eigentlich? Er gehört zu den anabolen Steroiden und lässt Muskeln schneller wachsen.

Nandrolon ist im Urin sehr leicht nachweisbar. Aus diesem Grunde gelten Nandrolon-Doper als besonders dumm, wenn sie absichtlich diese Substanz eingenommen haben. Unabsichtlich kann die Einnahme jedoch auch erfolgen. Dies ist denkbar, wenn ein Hersteller sowohl erlaubte Nahrungsergänzungen (wie Vitamine oder Mineralien) als auch Nandrolon herstellt. Beide Stoffe werden regelmäßig auf ein und derselben Abfüllanlage verarbeitet. Hierbei kommt ganz zwangsläufig Staub des Dopingmittels in die Umgebungsluft. Wenn dieses sich auf ein Mineral festsetzt, reicht diese Menge aus, um ein positives Dopingergebnis zu erzielen.

Nach oben Bundesinstitut